Lektürekurs B (3 Wochen)

An ausgewählten Beispielen (Cicero und Sallust) wird die Übersetzungskompetenz erweitert und vertieft. Gleichzeitig werden die im Grundkurs erworbenen Grammatik-Kenntnisse trainiert und gefestigt. Tägliche Simulationsprüfungen bereiten auf den "Ernstfall" vor.

Zudem ermöglicht die Arbeit an Originaltexten Einblicke in die Kultur, Geschichte und Rhetorik der Antike.

Hintergrundwissen zur römischen Geschichte und Politik

Durch lebhafte Kurzvorträge wird den Kursteilnehmern das wichtigste Hintergrundwissen zur römischen Geschichte und Politik vermittelt. Diese Vorbereitung ist unverzichtbar, um sowohl den Inhalt der Klausuren zu verstehen, als auch die mündlichen Prüfungstexte in den historischen Kontext einzubinden. Gerade bei den mündlichen Latinums-Prüfungen in Münster spielt das Hintergrundwissen eine wesentliche Rolle!

Die Teilnahme am Lektürekurs B ist auch für Quereinsteiger möglich:

  • z.B. anderen Latein-Instituten
  • für Studenten, die am Uni-Kurs I teilgenommen haben

Erforderlich ist in diesen Fällen eine vorherige „Standortbestimmung“ der Lateinkenntnisse

Termine und Anmeldung


Tagesablauf

Jeder Tag beginnt mit einer so genannten Centering-Übung zur Einstimmung und Konzentration.

Neben der Simulationsprüfung und der Erarbeitung einer Prüfungsklausur wird  jeweils durch eine Powerpoint unterstützte Vortragsreihe das wichtige Hintergrundwissen zur römischen Geschichte und Politik vermittelt. Diese Vorbereitung ist unverzichtbar, um sowohl den Inhalt der Klausuren zu verstehen, als auch die mündlichen Prüfungstexte in den historischen Kontext einzubinden.

Jer Tag endet mit dem Passiven Lernkonzert, bei dem nach einer 10-minütigen Entspannung die Inhalte der Klausur oder des besprochenen Hintergrundwissens zu langsamer klassischer Musik vertieft werden.

Tagesplan: Lektüre-Kurs
8.15-8.30 Centering
8.30-9.30 Simulation einer mündlichen Prüfung
9.30-12.30 Bearbeitung einer Übungsklausur
12.30-13:30 Mittagspause
13.30-14.30 Gemeinsame Texterarbeitung
14.30-16:30 Besprechung der Klausur des Vormittags
  dazwischen Kaffeepause
16.30-17.00 Passives Lernkonzert
 

Kosten und Material

Die Kursgebühr beträgt 450 €
Anzahlung: 115,00 € eine Woche nach Anmeldung
Restzahlung bis 14 Tage vor Kursbeginn.

Bei Paketbuchung mit dem Grundkurs bieten wir einen Preisnachlass.

Grundkurs (725 €) + Lektürekurs B (450 €): 1135 €

Bankverbindung:
Günter Kaßner, IBAN DE86440100460587416462 Postbank Dortmund

Im Teilnehmerpreis ist folgendes Kursmaterial enthalten:

Lern-Starter-Paket: (Versendung nach Eingang der Anzahlung)

  • ET CETERA, Römisches Hintergrundwissen, das Basiswissen auf den Punkt gebracht von Christine Kaßner, erschienen Nov. 2008 im F.S. Friedrich-Verlag
  • Feinschliff, von Christine Kaßner
    Wertvolle Hilfen für den "Endspurt" zum Latinum sowie weitere Hilfen (z.B. Stammformen mit CD)

Bei Kursbeginn

  • Prüfstand
    Die mündliche Latinumsprüfung Teil I , Christine Kaßner, 36 Prüfungstexte mit kommentierter Musterlösung:
  • Nachgefragt
    Die mündliche Latinumsprüfung Teil II, Christine Kaßner, über 215 Prüfungsfragen mit Musterlösungen zur Selbstkontrolle
  • Lernvokabular zur Cicero-Lektüre von Gottfried Bloch, Klett Verlag, Stuttgart
  • sowie weitere Hilfen (z.B. Stammformen mit CD)

* Ratenzahlung nach Rücksprache möglich

Termine und Anmeldung